Brückentage in 2018 optimal für viel Kurzurlaub nutzen

Das Jahr 2017 war ein Rekordjahr in Sachen Feiertage. Mit dem Reformationstag gab es zum Jubiläum von Luther einen zusätzlichen Feiertag geschenkt. Viele weitere Feiertage lagen dazu noch optimal für viele lange Wochenende. Doch auch 2018 lässt sich mit Brückentagen mehr Urlaub machen. 

Das Jahr 2018 ist für Arbeitnehmer ziemlich urlaubsfreundlich, denn es gibt viele Möglichleiten für Brückentage. Der Tag der Arbeit fällt mit dem 1. Mai auf einen Dienstag. Mit dem 3. Oktober am Mittwoch gibt es im Herbst eine arbeitnehmerfreundliche Möglichkeit für eine Woche Urlaub. Und auch die Weihnachtsfeiertage fallen auf Arbeitstage, denn der 1. und 2. Weihnachtsfeiertag am 25. und 26.12. fallen 2018 auf einen Dienstag und Mittwoch.

Mit intelligenter Urlaubsplanung Brückentage nutzen und “viel Ballermann-Urlaub” rausholen

Damit in 2018 das Maximum an Urlaub herausgeholt wird, haben wir die Brückentage für 2018 etwas näher unter die Lupe genommen. Wer die Feiertage effizient einsetzt, der wird auch 2018 mit wenigen Urlaubstagen richtig lange am Ballermann sein können. Dass es in 2018 aber auf jeden Fall eine Durststrecke mit einer langen Phase ohne Feiertage von Mai bis Oktober gibt, kann nicht verhindert werden. Deshalb ist es umso wichtiger die Brückentage optimal zu nutzen um für diese lange Phase noch genügend Urlaubstage zur Verfügung zu haben.

So lassen sich Brückentage in 2018 optimal nutzen

Wir haben über Ostern, Tag der Arbeit, Christi Himmelfahrt und Pfingsten Tipps gesammelt, wie man den Urlaub am Ballermann mit Brückentagen verlängern kann. Je nach Bundesland gibt es noch ein paar weitere Feiertage – an diesen kann man ähnlich Brückenurlaub planen:

Brückentage an Ostern

Im Vergleich zum letzten Jahr ist Ostern rund 2 Wochen früher. Dies liegt am ersten Frühlingsvollmond, der etwa 2 Wochen eher ist und damit vorgibt, wann Ostern gefeiert wird. Dies hat zur Folge, dass freie Tage um Ostern nicht mit dem Tag der Arbeit kombiniert werden können. Über Ostern gibt es dennoch folgende Tipps für einen langen Osterurlaub:

  • Urlaub vom 30.3.2018 – 8.4.2018: Durch den Einsatz von 4 Urlaubstagen gibt es insgesamt 10 freie Tage.
  • Urlaub vom 24.3.2018 – 8.4.2018: Durch den Einsatz von 8 Urlaubstagen gibt es insgesamt 16 freie Tage.
  • Urlaub vom 29.3.2018 – 2.4.2018: Durch den Einsatz von 1 Urlaubstag gibt es insgesamt 5 freie Tage.
  • Urlaub vom 30.3.2018 – 3.4.2018: Durch den Einsatz von 1 Urlaubstag gibt es insgesamt 5 freie Tage.
  • Urlaub vom 29.3.2018 – 3.4.2018: Durch den Einsatz von 2 Urlaubstagen gibt es insgesamt 6 freie Tage.

Brückentage am Tag der Arbeit

Der Tag der Arbeit fällt in 2018 auf einen Freitag. Das heißt, es gibt mit einem Brückentag ein langes Wochenende. Wer möchte, kann mit 4 Urlaubstage eine ganze Woche Urlaub planen.

  • Urlaub vom 28.3.2018 – 1.5.2018: Durch den Einsatz von 1 Urlaubstag gibt es insgesamt 4 freie Tage.
  • Urlaub vom 28.4.2018 – 6.5.2018: Durch den Einsatz von 4 Urlaubstagen gibt es insgesamt 9 freie Tage.

Brückentage über Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt liegt immer an einem Donnerstag. Damit gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Urlaub vom 10.5.2018 – 13.5.2018: Durch den Einsatz von 1 Urlaubstag gibt es insgesamt 4 freie Tage.
  • Urlaub vom 9.5.2018 – 14.5.2018: Durch den Einsatz von 3 Urlaubstagen gibt es insgesamt 6 freie Tage.
  • Urlaub vom 5.5.2018 – 13.5.2018: Durch den Einsatz von 4 Urlaubstagen gibt es insgesamt 9 freie Tage.

Brückentage über Christi Himmelfahrt und Pfingsten

Das auf Christi Himmelfahrt folgende übernächste Wochenende ist immer das Pfingstwochenende. Damit ergeben sich für einen wirklich langen Urlaub unter optimaler Ausnutzung der Brückentage folgende Optionen:

  • Urlaub vom 5.5.2018 – 21.5.2018: Durch den Einsatz von 9 Urlaubstagen gibt es insgesamt 17 freie Tage.
  • Urlaub vom 10.5.2018 – 21.5.2018: Durch den Einsatz von 6 Urlaubstagen gibt es insgesamt 12 freie Tage.

Brückentage über Pfingsten

Die Pfingstfeiertage fallen 2018 auf den 20. und 21 Mai. Über Pfingstmontag verlängert sich das Wochenende. Damit ergeben sich folgende Möglichkeiten:

  • Urlaub vom 18.5.2018 – 21.5.2018: Durch den Einsatz von 1 Urlaubstage
    gibt es insgesamt 4 freie Tage.
  • Urlaub vom 19.5.2018 – 22.5.2018: Durch den Einsatz von 1 Urlaubstage
    gibt es insgesamt 4 freie Tage.
  • Urlaub vom 12.5.2018 – 21.5.2018: Durch den Einsatz von 5 Urlaubstagen gibt es insgesamt 10 freie Tage.
  • Urlaub vom 19.5.2018 – 27.5.2018: Durch den Einsatz von 4 Urlaubstagen gibt es insgesamt 9 freie Tage.

Urlaub über Tag der Deutschen Einheit

Der Tag der Deutschen Einheit fällt mit dem 3. Oktober 2018 auf einen Mittwoch. Damit lässt sich im Herbst schön der Urlaub mit wenigen Urlaubstagen verlängern:

  • Urlaub vom 29.9.2018 – 7.10.2018: Durch den Einsatz von 4 Urlaubstagen 
    gibt es insgesamt 7 freie Tage.
  • Urlaub vom 29.9.2018 – 3.10.2018: Durch den Einsatz von 2 Urlaubstagen 
    gibt es insgesamt 5 freie Tage.
  • Urlaub vom 3.10.2018 – 7.10.2018: Durch den Einsatz von 2 Urlaubstagen 
    gibt es insgesamt 5 freie Tage.

Urlaub schnell buchen

Wenn der Urlaubszeitraum geplant und von der Firma genehmigt ist, dann sollte man nicht allzu lange mit dem Buchen warten. Denn bald werden auch die Kollegen auf die Idee kommen und die Brückentage intelligent nutzen, um möglichst viel Urlaub zu haben.

Für die Planung des Urlaubs eignen sich unsere Buchungsmaschinen. Hier können direkt Preise und Verfügbarkeiten abgerufen werden. Natürlich beraten wir gerne auch telefonisch unter 069/2016-0376.

Schreibe einen Kommentar